3. Juni 2014

Ausgangssperre für Pattaya, Phuket und Koh Samui aufgehoben

Die nächtliche Ausgangssperre die thailandweit von 00:01 bis 04:00 Uhr gilt wurde heute nachmittag per Dekret der Militärführung für die Touristenzentren Pattaya, Phuket und Koh Samui aufgehoben.
Somit kann man sich auch Nachts wieder frei bewegen und das Nachtleben in den 3 Orten bzw. Inseln geniessen.
Hier auf Samui hat man die Ausgangssperre eh schon recht locker gehandthabt. Aber jetzt muss man sich keine Sorgen mehr wegen irgendwelchen Kontrollen machen.
Alle anderen Verordnungen der Militärführung insbesondere das Kriegsrecht bleiben aber auch in den 3 Touristenzentren weiterhin bestehen.

Ob auch die Nachbarinsel Koh Phangan von der Ausgangssperre befreit wird, ist im Moment noch unklar. Am 12.06. soll dort die nächste Full Moon Party statt finden.
Sobald ich dazu mehr weiss werde ich berichten.

Quelle: The Nation, Bangkok Post

Update 07.06.2014
Gestern Abend wurde für weitere Touristenziele in den südlichen Prozinzen die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben.
Dazu gehören: Cha Am, Hua Hin, Krabi und Phang Nga.
Über weitere Orte werde man nachdenken, so die Militärregierung...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen