7. September 2012

Lange Pause - Viel zu berichten

Wer in diesen Blog regelmässig rein schaut wird sich über die lange Pause bis dieser Artikel jetzt erscheint vielleicht gewundert haben. Aber ich war leider zu einer Zwangspause verdonnert worden.
Wenn man Krank im Bett liegt und dann noch im Krankenhaus landet, fällt das schreiben für den Blog allerdings nicht gerade leicht.
Was war los? Nun ich möchte hier nicht meine Krankengeschichte erzählen. Aber sehr wohl wie es so ist und was man hier auf Koh Samui im Krankenhaus erleben kann.
Ich denke noch darüber nach, wie ich die Geschichte am besten strukturieren kann, damit der Leser auch seinen Nutzen daraus ziehen kann.
Also bis in Kürze...

Kommentare:

  1. Hallo Jo, schön mal wieder ein Lebenszeichen
    von dir zu bekommen. Lange keine neuen Berichte, (untypisch für dich) ...da kamen schon Spekulationen auf. "Hat er keinen Bock mehr auf´s Schreiben? Ist die Hängematte bequemer, als der Computertisch? Ist er etwa krank?
    Liegt doch wohl nicht im Krankenhaus?"
    ...und tatsächlich...
    Natürlich besteht nun eine gewisse Neugier,
    was du denn wohl hast. Mopedunfall?
    Was am Magen? Von einem Tier gestochen/gebissen? Oder dein altes Leiden vom letzten Mal?
    Aber okay, wenn du nichts näheres darüber schreiben willst, kann ich das verstehen.
    Ist ja auch Privatsache. Hauptsache dir gehts wieder halbwegs gut. Bin gespannt auf den Bericht über die Abläufe in der Klinik.
    Aber bis dahin erstmal
    BESTE GENESUNG und ALLES GUTE!
    Viele Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy,
      erstmal vielen Dank für die guten Wünsche. Langsam aber sicher geht es auch wieder aufwärts. Bei der ersten Nachuntersuchung am Freitag hat sich das auch bestätigt. Sicherlich wird die Neugier bei so vagen Aussagen meinerseits angestachelt. Aber wie ich schon geschrieben habe, nicht meine Erkrankung steht im Vordergrund, sondern die Erlebnisse im Krankenhaus und den damit verbundenen Themen wie z.B. Krankenversicherung. Im übrigen trifft keine deiner Vermutungen zu was ich denn habe, ausser das es etwas "verschlepptes" ist, was aber auch nur die halbe Wahrheit ist. Aber nun genug davon. Viele Grüsse Jo

      Löschen
  2. Ich sehe, hier ist immernoch so gut wie Funkstille. Dann mal weiterhin gute Besserung. Axel

    AntwortenLöschen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://www.living-samui.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)