19. Mai 2014

Fussball-WM 2014 in Thailand verfolgen

Die Fussball-WM dieses Jahr in Thailand zu sehen wird mal wieder, wie schon so oft bei sportlichen Grossveranstaltungen, nicht ganz einfach werden. Wie schon bei der letzten Fussball-EM hat ein sich ein thailändisches Medienunternehmen die exklusiven Übertragungsrechte gesichert. Die Firma RS nämlich. Demzufolge sind alle 64 Spiele bei der WM nur über Satellit und der Settop-Box eben dieser
Firma zu sehen. Wie schon bei der letzten Fussball EM (damals hatte die Rechte GMM.Z) hat man sich mit der nationalen Fernsehgesellschaft  geeinigt einige Spiele im freien Fernsehen zu übertragen. Das sind immerhin 22 Spiele, alle Endrundenspiele inclusive. Darüber hinaus hat RS angekündigt von Bars, Kneipen, Restaurants, Hotels etc. eine Gebühr von 30.000 Baht aufwärts zu kassieren wenn sie die Spiele öffentlich zeigen. Schliesslich muss das Geld für die Lizenz, die Settop-Boxen sind nicht so teuer, wieder reinholen, oder?
Aber es gibt ja noch das Fernsehen über das Internet. ARD und ZDF (in Deutschland) bringen ja alle Spiele und das kann man im Livestream oder den Mediatheken dann ansehen. Jo, in Deutschland vielleicht aber nicht hier in Thailand. Wie vieles aus dem Sportbereich ist aus Lizenzgründen eben nicht alles in Thailand oder anderen Ländern verfügbar.
Dann gibt es noch einige kostenfreie Internetportale, die die Programme aus Deutschland, der Schweiz oder Österreich anbieten. Allerdings sind viele in der Kapazität begrenzt. D.h. sind dort schon viele Zuseher auf einem Kanal geht da nichts mehr und man sieht ... nichts.
Einen guten kostenpfichtigen Anbieter für deutschsprachiges Fernsehen im Internet gibt es hier in Thailand schon. Aber Qualität hat auch seinen Preis. Wer mehr wissen möchte, einfach googeln...
Bei allen Internetangeboten sollte man aber berücksichtigen, dass eine gute Internetanbindung erforderlich ist, sonst macht es keinen Spass.
Astro Supersport HD, ein malayischer Sender, hat schon Werbung für die Übertragung der Fussball-WM gemacht. In manche Kabelnetze, so auch auf Samui, werden 2 Kanäle eingespeist. Aber ob genau auf diesen die WM gezeigt wird und wenn ja welche Spiele bleibt erstmal offen.

Hat man einen Weg gefunden sich die Spiele anzusehen bleiben nur noch die Uhrzeiten die man sich antun muss um ein Spiel zu sehen. Hier in Thailand sind die frühesten Spiele um 23:00 Uhr. 2:00, 3:00, 5:00 und 8:00 Uhr sind weitere Termine. Nur gut das die letzten Spiele immer früher durchgeführt werden.
Hier der FIFA-Spielplan.

Da wäre doch eine Aufnahmefunktion ganz praktisch um sich dann z.B. beim Frühstück oder in geselliger Runde am Nachmittag das Spiel seiner Wahl anzusehen. Der kostenpflichtige Internet-Anbieter, den ich oben erwähnte kann das auch.
Ich werde wohl mal dieses Angebot testen.

300x250_Save.TV_Content_2014

Das bietet eine längere Testphase und kostet wesentlich weniger. Zudem brauche ich eben nur die Aufzeichnungsmöglichkeiten auch für andere Angebote des deutschen Fernsehens die meist hier in Thailand in den frühen Morgenstunden liegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://www.living-samui.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)